Mit letzter Kraft zur WM-NorM

Hagen Pohle (links) und Vereinskamerad Nils Brembach gehen gemeinsam zur WM-Norm (Foto: M. Lehmberg)
Hagen Pohle (links) und Vereinskamerad Nils Brembach gehen gemeinsam zur WM-Norm (Foto: M. Lehmberg)

Beeskow (MOZ) Der 23-jährige Beeskower Geher Hagen Pohle hat sein erstes Saisonziel erreicht. Mit 1:21:34 Stunden belegte er bei den Deutschen Meisterschaften über 20 Kilometer Gehen den 2. Rang und hat sich damit für die Weltmeisterschaft im August in Peking qualifiziert.

Nachdem das Geher-Ass Hagen Pohle zum Saisonauftakt im tschechischen Podebrady als Sechster noch knapp an der Weltmeisterschaftsnorm vorbeigegangen war, schaffte der 23-Jährige acht Tage später am Sonntag bei den Deutschen Titelkämpfen als Zweiter die Qualifikation. Mit 1:21:34 Stunden blieb er elf Sekunden unter der geforderten WM-Norm und verpasste seine persönliche Bestleistung nur um fünf Sekunden. "Mit der Leistung bin ich zufrieden. Nun kann ich entspannter in die nächsten Trainingsmonate gehen."

Quelle: Bernhard H. Mit letzter Kraft zur WM-Norm. 22.04.2015. Märkische Oderzeitung

+ moz.de - "Mit letzter Kraft zur WM-Norm" (22.04.2015)

+ moz.de - "Geher Brembach und Pohle schaffen WM-Norm für Peking" (19.04.2015)


Die Abteilung Leichtathletik gratuliert Hagen ganz herzlich zu dieser klasse Leistung. Als nächster Wettkampf steht der Europacup im Gehen am 17. Mai 2015 in Murcia/Spanien an.

+ leichtathletik.de - "WM-Norm für Nils Brembach und Hagen Pohle in Naumburg" (19.04.2015)

+ leichtathletik.de - "DLV-Team reist mit zehn Gehern nach Murcia" (21.04.2015)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0