Hagen Pohle in Beeskow empfangen

Hagen Pohle (Bildmitte) beim Empfang in Beeskow mit  Jan Rösicke mit Heike Maras
Hagen Pohle (Bildmitte) beim Empfang in Beeskow mit Jan Rösicke mit Heike Maras

Nach dem Ende der Leichtathletik-WM in Peking ist das deutsche Team wieder nach Deutschland gereist. Unser Vereinsmitglied Hagen Pohle wurde am Mittwoch, 02.09.2015, von „seiner“ Leichtathletik-Abteilung empfangen und entsprechend gewürdigt.

Bereits am Montag landete der Geher Hagen Pohle wieder in Deutschland. Bei seiner ersten WM ging Hagen auf Platz 18 im 20km Gehen-Wettkampf und zeigte damit die beste deutsche Leistung.

In seiner wenigen Freizeit engagiert sich der Beeskower in der hiesigen Leichtathletikabteilung des SV Preußen 90 Beeskow e.V. So ist er ehrenamtlich als Wettkampfrichter für den Verein unterwegs, hilft bei Trainingseinheiten und ist bei Laufveranstaltungen mit dabei. So ist der 23-Jährige auch Vorbild vieler Athleten.

Für seine Leistung bei der WM und sein Engagement bedanken wir uns recht herzlich. Im Rahmen der Mitgliederversammlung überreichten Jan Rösicke und Heike Maras im Namen aller Mitglieder der Abteilung Leichtathletik ein kleines Präsent und gratulierten zu der ersten WM-Teilnahme.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0