Leichtathleten wetteiferten in Beeskow

Die drei Leichtathletikvereine aus Frankfurt, Eisenhüttenstadt und Beeskow führten am Freitag ihren dritten und finalen Trainings- und Vergleichswettkampf im Beeskower Sport- und Freizeitzentrum vor. Die Sportler im Alter von 5 bis 14 Jahren verglichen sich im Wurf, Sprung, Sprint und Lauf.
Im vergangenen Jahr einigten sich die Leichtathleten der BSG Stahl Eisenhüttenstadt, des SC Frankfurt (Oder) und des SV Preußen 90 Beeskow sich in drei Trainingswettkämpfen pro Jahr zu vergleichen und den Kinder eine Chance zu bieten den Wettkampfablauf zu trainieren. Jeder der drei Vereine bildet einmal im Jahr die Wettkampfstätte.

Während die kleinen unter Achtjährigen die Disziplinen der Kinderleichtathletik als Mannschaft absolvieren, die Hindernis-Sprint-Staffel, Zielweitsprung, Schlagball und den Team-Biathlon, messen sich alle anderen im Sprint, Weitsprung, 800m-Lauf und Schlagball. Die Älteren probieren sich teils schon im Speerwurf aus. Ins Visier haben die drei Verein dabei die häufigsten Wettkampfdisziplinen genommen.
Im Mittelpunkt steht neben der Leistung natürlich auch das Sammeln von Wettkampferfahrung und das Stärken des regionalen Zusammenhalts. Einer der Früchte der Zusammenarbeit war so das gemeinsame Team bei den Mehrkampf-Meisterschaften des Landes Brandenburg. Als Team Oder-Spree gewannen sechs Athleten aus Frankfurt (Oder) und Beeskow die Silbermedaille in der U12.
Nicht zuletzt sind die Wettkämpfe auch ein nettes und familiäres Treffen der drei Vereine. Die Eltern tragen zum bunten Buffet bei, an denen sich alle nach den Wettkämpfen stärken können. So zählt zu den Wettkämpfen auch immer die gemeinsame Erwärmung, welche von den Trainer des SC Frankfurt (Oder) durchgeführt wird.
Am Freitagnachmittag starteten die Wettkämpfe um 17 Uhr in Beeskow. Fast 100 Leichtathleten zwischen 5 und 14 Jahren gaben ihr Bestes. Glück hatten sie dabei auch mit dem Wetter, dass sich das Gewitter vom Donnerstagabend nicht wiederholte. In der Altersklasse U8 gewann, wie bei den Wettkämpfen zuvor die Mannschaft aus Frankfurt, vor Beeskow und Eisenhüttenstadt. So sicherten sich die Frankfurter auch die beste Gesamtplatzierung nach den drei Wettkämpfen dieses Jahr vor Eisenhüttenstadt und Beeskow.
Da Beeskow den dritten und letzten Austragungsort der kleinen Wettkampfserie darstellt gibt es in den Altersklassen dann eine Gesamtwertung. Die Disziplinbesten erhalten eine Medaille und Urkunden.
Leider litt der Abend dann doch noch unter dem Wetter. Insgesamt erhielten die Beeskower Gastgeber ein gutes Feedback für die Veranstaltung. Auch die Sportanlagen wurden sehr gelobt, welche erst im vergangenen Jahr durch den Wurfplatz erweitert worden sind.
Im September stehen dann noch die Landesmeisterschaften an und der Bahnabschluss in Frankfurt (Oder), sowie die Teilnahme an einigen Laufveranstaltungen bevor die Freiluftsaison beendet ist.

Ergebnisse

Download
Kinderleichtathletik - AK U8
201509-Liste-U8.pdf
Adobe Acrobat Dokument 334.0 KB
Download
AK U12
201509-TWK3-U12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.3 KB
Download
AK U16
201509-TWK3-U16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.3 KB
Download
AK U10
201509-TWK3-U10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.4 KB
Download
AK U14
201509-TWK3-U14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0