Sportler des Jahres 2015 im Landkreis Oder spree

Hagen Pohle sendet Grüße aus dem Trainingslager in Südafrika (Foto: privat)
Hagen Pohle sendet Grüße aus dem Trainingslager in Südafrika (Foto: privat)

Wir gratulieren Hagen Pohle ganz herzlich zur Auszeichnung "Sportler des Jahres 2015" bei der Umfrage der MOZ. Seit vielen Jahren stand er immer wieder auf dem Stimmzettel der Umfrage.

auch unter die TOP 3 hat er es schon geschafft. Nun endlich stand er in der Gunst der MOZ Leser an vorderster Stelle und siegte in der Umfrage. 1252 Leserstimmen konnte er auf sein Konto verbuchen.  Zur Auszeichnungsveranstaltung konnte er leider nicht anwesend sein. Zur Zeit weilt er im Trainingslager in Dullstrom Südafrika, auf seinem Weg nach Rio. Er sandte diese sonnigen

Grüße an die Teilnehmer der Auszeichnungsveranstaltung.

Sportredakteur Roland Hanke beim Verlesend er Dankesgrüße.
Sportredakteur Roland Hanke beim Verlesend er Dankesgrüße.

Die Grüße verlas Roland Hanke, Sportredakteur der MOZ, auf der Auszeichnungsveranstaltung im Auftrag von Hagen.

Stellvertretend für Hagen nahm Heike Maras stolz den Siegerpokal und das Präsent entgegen. Wenn Hagen im nächsten Monat wieder in Beeskow weilt, werden die Leichtathleten einen würdigen Rahmen finden, um ihm die Auszeichnung zu überreichen.

Bevor es zur Ehrung der Sportlerumfrage kam, wurden auf der Veranstaltung erfolgreiche Sportler und verdienstvolle Ehrenämtler durch den Landkreis Oder-Spree geehrt. Man dankte den ehrenamtlich tätigen Trainern und Übungsleitern für ihre Einsatzbereitschaft und hervorragende Arbeit.

Wir freuen uns sehr das unsere Heike zu den geehrten Personen an diesem Tage gehört und gratulieren ihr recht herzlich und bedanken uns für ihre Arbeit und Einsatzbereitschaft.

Auch Hagen Pohle wurden durch den Landkreis Oder-Spree als Sportler für seine gute WM-Teilnahme 2015 und seiner Olympia-Norm geehrt. Leider fiel die Ehrung des Landkreises, wie bereits in den vergangenen Jahren, unfeierlich und knapp für Alle aus. Dies liegt wohl auch an der Masse der Ehrungen - insgesamt 70 Stück aller Vereine aus dem Landkreis Oder-Spree.

Für Monique Lamm (Drachenboot) reichte es für einen äußerst guten dritten Platz bei den Frauen.

Wir bedanken uns bei allen für die zahlreichen Stimmen!

 

Presse

+ moz.de - "70 Ehrenurkunden und zwei Plaketten" (25.01.2016)

+ moz.de - "Beeskower Ruderinnen bei den Teams vorn kunden und zwei Plaketten" (24.01.2016)

+ moz.de - Bildergalerie "Sportlerehrung 2015" (23.01.2016)

Heike Maras nach der Veranstaltung:

Am Samstag den 23.01.2016 war es soweit die alljährliche Wahl

 

zum „Sportler des Jahres“ 2015 stand an.

 

Zu dieser Veranstaltung hatte ich eine Einladung bekommen. Darüber freute ich mich sehr.

 

Aber Sportler des Jahres? Das passte irgendwie nicht.

 

Somit ließ ich mich am Samstag überraschen.

 

Hagen wurde als erfolgreicher Sportler durch den Landkreis Oder – Spree geehrt und tatsächlich beim Ehrenamt stand mein Name auf der Tafel.

 

Mit zittrigen Knien ging ich zur Bühne und nahm Glückwünsche sowie die Urkunde entgegen.

 

 

 

Nun galt es bei der Wahl zum Sportler des Jahres Hagen die Daumen zu drücken.

 

Es hat sich gelohnt. Hagen wurde Sportler des Jahres und ich ging stellvertretend für Ihn zur Bühne und nahm stolz Glückwünsche und Präsente entgegen.

 

 

 

Hiermit möchte ich mich bei allen Vereinsmitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und eure Glückwünsche bedanken.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0