Leichtathleten aus Beeskow beenden Wettkampfsaisonbeim Bahnabschluss in Frankfurt/Oder

Die Sonne schien am Samstag, den 30.09.2017, über Frankfurt/ Oder für die Leichtathleten. So konnte die Wettkampfsaison unter guten Bedingungen erfolgreich beendet werden.  

Am frühen Morgen machten sich schon vier Beeskower auf nach Frankfurt, um dort als Kampfrichter tätig zu sein und am reibungslosen und korrekten Wettkampfablauf mitzuwirken. Hagen Pohle wurde außerdem gebeten, die Medaillen zu verteilen. Für Leichtathleten eine besondere Ehre diese von einem Deutschen Meister im Bahngehen über 10000m, Teilnehmer der Weltmeisterschaften 2017 und Olympiateilnehmer 2016 überreicht zu bekommen. 

Start zum abschließenden 400m-Lauf der M8 (Foto: Nadine Rintisch)
Start zum abschließenden 400m-Lauf der M8 (Foto: Nadine Rintisch)

Auch die Leichtathleten aus Beeskow waren beim Bahnabschluss erfolgreich. So erkämpften sich die jüngsten Teilnehmer 4 Medaillen. Florian Pikos war dabei besonders erfolgreich. Er holte sich beim 50m-Sprint mit einer Zeit von 8,68sec den 2. Platz. Arne Rintisch verpasste knapp das Treppchen mit einer Zeit von 8,90sec und wurde Vierter. Beim Schlagball erreichte Florian eine beträchtliche Weite von 28,50m und sicherte sich so den 3. Platz. Doch seine Paradedisziplin ist der Weitsprung. Mit einer Weite von 3,54m landete Florian auf Platz 1 und holte sich die Goldmedaille. Sein Teamkollege Arne Rintisch rundete die Leistung der Jungs ab und holte sich die Bronzemedaille im 400m-Lauf.

Bei den Mädchen der Alterklasse W8 trat Lea Schulze an. Es war ihr erster Wettkampf. Trotz Lampenfieber schlug sie sich gemeinsam mit Martha Haß prima. 

Bei den Jungs der Alterklasse M10 holte Jannis Bullack die Bronzemedaille im Schlagballweitwurf. Er erreichte eine Weite von 40m. Gefolgt von William Wollenberg mit 39m. Er schaffte einen vierten Platz. Bei dem 800m-Lauf verpasste William knapp eine Medaille.

Jona Körner gewann im Ballwurf und im Kugelstoßen eine Medaille (Foto: Nadine Rintisch)
Jona Körner gewann im Ballwurf und im Kugelstoßen eine Medaille (Foto: Nadine Rintisch)

Jannika Ockain holte in der Altersklasse W12 mit 36,50m im Schlagballweitwurf den 2. Platz. Jona Körner startet in der Altersklasse W13 und holte beim Kugelstoßen mit 6,80m den dritten Platz. Auch im Ballwurf stand sie auf dem Treppchen. Die geworfenen 37,50m wurden mit einer Silbermedaille belohnt.

Nun folgen noch einige Läufe, auf die sich die Athleten vorbereiten. Für die Kleinen geht es schon am Sonnabend nach Zossen zum Kinderleichtathletik Pokal. Wir drücken die Daumen.

Für Hagen startet die Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften über 50km Gehen in Gleina, welche am 14. Oktober stattfindet. Wobei wir ihm viel Erfolg wünschen