Viele Nikoläuse unterwegs

Die Beeskower Nikoläuse (Foto: Beatrix Pohle)
Die Beeskower Nikoläuse (Foto: Beatrix Pohle)

Eine kleine Gruppe der Beeskower Leichtathleten tauschte am vergangenen Sonntag die klassische Laufkleidung in grün gegen ein Nikolauskostüm ein. Denn nun schon in 9. Auflage gab es den Michendorfer Nikolauslauf und dort ist es Pflicht mit Mantel, Zipfelmütze und Bart an den Start zu gehen. So machten sich am Sonntag weit mehr als 1000 rot bemantelte Läufer auf den Weg 2,5 km, 5 km oder 10 km zu absolvieren. Es ist immer wieder ein schönes Bild wenn man das lang aufgereihte Läuferfeld in rot die Straße entlang laufen sieht. Auch für die vielen Zuschauer am Straßenrand ein tolles Erlebnis

Bevor sich jedoch die Schar der Nikoläuse auf den Weg machte, ging es für den Nachwuchs beim Zipfelmützenlauf über 1 km auf die Strecke. Hier ging unser Marek Bahls an den Start. Er absolvierte die Strecke in 5:26 min und kam als 49. von 140 Zipfelmützen ins Ziel und konnte seinen Schokoweihnachtsmann in Empfang nehmen. Danach hieß es dann für über 1000 Nikoläuse Auf die Plätze, Fertig, Los ! und das rote Band setzte sich in Bewegung. Für uns am Start über die 2,5km waren zum ersten Mal Finian und Andreas Miethe, Anke Bahls und Jan Körner mit dabei, sie absolvierten eine Runde. Als erster unserer Beeskower Nikoläuse kam Finian Miethe (im letzten Jahr erfolgreich beim Zipfelmützenlauf) nach tollen 12:20 min als Gesamt 22 ins Ziel. Nach und nach kamen dann Anke, Andreas und Jan ins Ziel. Über die Mitteldistanz 5km schickten wir vier Nikoläuse auf die Strecke, Jona Körner, Daniel Dahley, Hartmut Pohle und Vanessa Feilitz. Eine tolle Leistung brachte unsere Nikolausfrau Jona an diesem Tag zustande. Mit dem Ziel schneller als im letzten Jahr zu sein, ging sie an den Start und setzte das auch super um. Auf Gesamtplatz 28 und als 5. Frau des Laufes kam sie nach 24:53 min ins Ziel. Das machte noch einmal ihre Leistungsentwicklung im zurückliegenden Jahr deutlich. Gemeinsam die Strecke absolvierten Daniel und Hartmut und erreichten als Gesamt 53 und 55. das Ziel, und auch Vanessa erreichte zufrieden das Ziel. Natürlich gab es auch hier für alle im Ziel den großen Schokoweihnachtsmann als Belohnung. Alle waren sie beim abschließenden Glühwein einig. Es war wieder ein toller sportlicher Jahresabschluss und vielleicht kommen ja in nächsten Jahr noch ein paar mehr Beeskower Nikoläuse mit nach Michendorf.