Willkommen in der Beeskower Leichtathletik-Welt!

Stürzt euch mit uns ins Abenteuer!


Gemütlicher Ausklang des 1. Halbjahres 2019

Gemütliches Zusammensein am Spreeufer (Foto: Beatrix Pohle)
Gemütliches Zusammensein am Spreeufer (Foto: Beatrix Pohle)

Bei tollem Wetter und einem reichlich gedeckten Tisch haben die kleinen und großen Leichtathleten mit ihren Eltern und einem Teil des Trainerteams das erste Sporthalbjahr ausklingen lassen. Es wurde getobt, gespielt und gut gegessen.

Auf den Spreewiesen wurden Tische, Bänke und Pavillons aufgestellt. Auf den ausgebreiteten Decken haben es sich viele zu einem Pläuschchen gemütlich gemacht. Nachdem der erste Ansturm auf das Buffet erfolgt war, gab es für alle verschiedene Spielchen. Dabei haben vor allem die Kinder die Möglichkeit genutzt sich zu bewegen. Bei sehr sommerlichen Temperaturen war vor allem die „Wasserbomben-Schlacht“ das Highlight um sich zu erfrischen. Mit Heißhunger ging es danach wieder in Richtung Buffet. Zum Schluss  haben alle dann glücklich, zufrieden und mit vollem Magen den Heimweg angetreten.

Vielen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen des tollen Nachmittages beigetragen haben.

Wir wünschen allen schöne Ferien und einen guten Start ins nächste Halbjahr 2019.

mehr lesen

Florian Pikos wird Mehrkampf-Landesmeister

Foto: Pikos
Foto: Pikos

Florian Pikos hat am Samstag in Cottbus bei den Landesmeisterschaften im Mehrkampf Gold in der Altersklasse M10 gewonnen und damit seine Vielfältigkeit unter Beweis gestellt. Zu absolvieren waren der Sprint über 50m, der Weitsprung und der Wurf mit dem Schlagball. Vor allem die Sprint- und Sprungleistungen ebneten Florian den Weg zum Landesmeistertitel. Nun geht es in die verdienten Ferien, ehe die Medaillen in den Einzeldisziplinen verteilt werden.

Korrektur der Ergebnisse der Teamwertungen

Das Organisationsteam des Beeskower Altstadtlaufes hat nach der abschließenden Prüfung der Ergebnisse des 8. Beeskower Altstadtlaufes leider festgestellt, dass in der Hektik des Veranstaltungstages bei der Auswertung für die Teamwertungen dem Zeitnehmer ein Fehler unterlaufen ist und vor der Siegerehrung von uns nicht bemerkt wurde.

 

Bei der Auswertung der Starter je Mannschaft hat der Zeitnehmer immer nur die ersten drei Starter einer Mannschaft in die Wertung genommen, weitere Starter des jeweiligen Teams wurden nicht in Team 2, 3, 4 usw. eingeteilt und in die Ergebnisliste eingearbeitet.

Diesen Fehler haben wir erst bei der abschließenden Kontrolle aller Ergebnisse nach der Siegerehrung bemerkt und anschließend zeitnah korrigieren lassen. Die neuen Ergebnisse bringen jetzt andere Platzierungen in den jeweiligen Mannschaftswertungen.

Die am Sonntag geehrten Mannschaften dürfen selbstverständlich die Preise behalten.

Die nun besser Platzierten bekommen ihre Preise von uns nachträglich persönlich übergeben, natürlich können wir den tollen Moment auf dem Siegerpodest nicht ersetzen.

Wir entschuldigen uns vielmals für den Fehler und der damit verbundenen fehlenden Ehrung der platzierten Mannschaften am Veranstaltungstag.

 

Ergebnisse:

 

Teamwertung schnellste Firma:

                                                   

1. Bohlig -Lauf-Team 1                                    

2. Bohlig -Lauf-Team 2

3. Inoxsteel

 

Teamwertung schnellste weiterführende Schulen:

  1. Rouanet Gymnasium Team 1                                    

  2. Schule Trzemeszno

  3. Rouanet-Gymnasium Team 2

 

 

 

Alle weiteren Veränderungen können im Ergebnisportal nachgelesen werden.

Erfolgreich der Hitze getrotzt

Am Sonntag fand bereits der 8. Beeskower Altstadtlauf statt. Rund 850 Läufer und Läuferinnen waren in Beeskow laufend unterwegs und trotzten der Hitze erfolgreich. Das Wetter zeigte sich mit Sonnenschein und Temperaturen um die 30°C von seiner besten Seite. Die Aktiven hätten sich wohl auch über ein paar Grad weniger gefreut. Neben der Organisation hatten einige unserer Mitglieder auch Zeit die Strecke selbst in Angriff zu nehmen. Dabei konnten die Leichtathleten von Leichtathletik in Beeskow nun zum 3. Mal in Folge den Pokal des schnellsten Vereins gewinnen und dürfen den Wanderpokal nun behalten. 

mehr lesen

Viele Bestleistungen bei Gaselanpokal

Die Beeskower Leichtathleten waren am Samstag beim 2. Gaselan-Pokal in Fürstenwalde/Spree aktiv. Im Rudolf-Harbig-Stadion traten Nachwuchsleichtathleten aus der Region im Sprint, Weitsprung und Ballwurf an. Der erfolgreichste Verein wurde am Ende mit dem Gaselan-Pokal geehrt.

mehr lesen